Puedes inscribirte en un máximo de tres ofertas en un período de 30 días. No puedes retirar tu solicitud una vez enviada, así que asegúrate de elegir la posición de tus sueños. Visita el apartado “Tu espacio de candidaturas” para ver las ofertas en las que ya te has inscrito.

North Rhine-WestphaliaDüsseldorf
Operations
Full - Time
05-Feb-2021

Warum L’Oréal?

Uns treibt die Leidenschaft für Schönheit, die die Welt bewegt.

Wir sind Marktführer in Beauty und Pionier im Bereich Beauty Tech. Als Folge der sich konstant verändernden Welt, sind für uns Kosmetik und Technologie untrennbar miteinander verbunden. Gemeinsam mit unseren Konsumenten und Partnern antizipieren wir Trends und gestalten Schönheit von Morgen.

Wir leben Nachhaltigkeit und Umweltschutz. Unsere Verpflichtungen bis 2030 markieren den Beginn eines radikaleren Wandels und verkörpern unsere Auffassung darüber, wie die Vision, der Zweck und die Verantwortung eines Unternehmens aussehen sollten, um den Herausforderungen der Welt zu begegnen. Unsere 88.000 Mitarbeiter in 150 Ländern transformieren unser Business, um sicherzustellen, dass unsere Aktivitäten die Grenzen unseres Planeten respektieren.

In unserem Geschäftsbereich Consumer Products Division (L’Oréal Paris, Garnier, Maybelline NY, Essie, NYX Professional Makeup) sind wir immer am Puls der Zeit und schauen nach neuen Trends, um jederzeit innovative Produkte und Beauty-Erfahrungen auf den Markt zu bringen und diese für viele  Menschen attraktiv und zugänglich zu machen.  Unsere Marken sind dabei so unterschiedlich wie unsere Konsumenten.Wir suchen Mitarbeiter, die gemeinsam mit uns einen Unterschied machen wollen. 

Ihre Aufgaben

  • Organisation und Steuerung des S&OP-Prozesses als HUB Input für den internationalen Forecast
  • Zeitnahe Bereitstellung eines Procurement Plans mit allen relevanten Informationen zu Launches, Baseline und Promotions in enger Zusammenarbeit mit Marketing/ Vertrieb/ Controlling/ Geschäftsleitung
  • Steuerung aller Prozesse zur optimalen Produktverfügbarkeit in enger Abstimmung mit der internationalen Logistik
  • Koordination und Monitoring des Katalogmanagements der verschiedenen Sortimente/Vertriebskanäle
  • Sicherstellung des Substitutionsprozesses sowie die rechtzeitige Verfügbarkeit und Vollständigkeit aller Masterdaten
  • Sicherstellung der Warenverfügbarkeit und Warenflüsse für unsere nationalen Copacking Aktivitäten
  • Risikomanagement bei Warenverfügbarkeitsengpässen
  • Analyse der Supply Chain KPIs (TDS, Procurement Plan Bias etc.) sowie Ableitung von konkreten Maßnahmenplänen zur Zielerreichung und zur weiteren Verbesserung der Performance


Ihr Profil

·       abgeschlossenes betriebswirtschaftliches (Fach-) Hochschulstudium

·       Mind. 2 Jahre Berufserfahrung in Supply Chain

·       Produktaffinität

·       Schnelle Auffassungsgabe, hohe Detailgenauigkeit

·       Souveräner Umgang mit komplexen Sachverhalten und breiten Netzwerken

·       Hohes Maß an Eigeninitiative und Eigenverantwortung

·       Exzellente Analyse- bzw. Kommunikationsfähigkeit

·       Hohes Engagement/Belastbarkeit

·       Teamplayer

·       gute Excel und SAP Kenntnisse

·       gute Kenntnisse in Planung

·       Verhandlungssicheres Englisch, Französischkenntnisse von Vorteil



Unser Angebot

  • Eine unbefristete Arbeitsanstellung in einem krisenresistenten, wachsenden Markt mit einem umfassenden Angebot an Sozialleistungen
  • Eine attraktive und wettbewerbsorientierte Vergütung sowie ein freiwilliges Profitsharings
  • Individuelle persönliche und fachliche Weiterentwicklung, eine steile Lernkurve, starker Teamgeist und eine offene, kooperative Unternehmenskultur
  • Vielfältige, nationale und internationale Perspektiven


Diversity & Inclusion

L'Oréal verpflichtet sich seinen Bewerberinnen und Bewerbern gegenüber zur Chancengleichheit. Wir wissen Diversität, Inklusion und den individuellen Selbstausdruck am Arbeitsplatz wertzuschätzen, da Vielfalt unsere Teams stärkt und wir das Bild der Gesellschaft und somit unserer Konsumenten in unserem Unternehmen spiegeln möchten. Jegliche Form von Diskriminierung wird daher nicht toleriert.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis zum 19.02.2021 an Patricia Plonczynski (HRD Supply Chain und Finance.)